Stand-Up / Poetry slam / Rap

Beim Lieblingsbäcker.
Bäcker: "Die Leute werden immer bekloppter. Ich habe jetzt schon ein paar Mal erlebt, dass Kunden vor dem Laden Selfies mit ihrem frischen Brot machen."
Ich: "Wahrscheinlich Foodblogger."
Bäcker: "Wat weiß ich. Jedenfalls geht das nicht. So ein Brot hat ja auch einen Ruf zu verlieren ... und dann taucht da ein formvollendeter Laib nehmen irgendeiner Hackfresse im Netz auf. Nee, nee! Ich hab denen das dann verboten."
Ich: "Es ist ja auch eine Frage der Persönlichkeitsrechte."
Bäcker: "Ganz genau! Mein Graubrot ist sensibel. Es scheut die Öffentlichkeit. Deshalb pack' ich es in eine Papiertüte. Die Menschen haben einfach keine Scham mehr. So, was darf es sein?"
Ich: "Ein Graubrot."
Bäcker: "Machen Sie keinen Mist! Ich hab Sie im Auge!"

Ich liebe ihn!
...

View on Facebook

Patrick Salmen und ich haben seit über zwei Jahren unsere Delayed Night Show in Köln und gehen damit jetzt auf Deutschlandtour.
Der Vorverkauf läuft und wir freuen uns auf Euch!
...

View on Facebook

Der Oktober ist seit jeher ein eher herbstlicher Monat. Da ist der Besuch einer gepflegten Abendveranstaltung willkommene Zerstreuung, um die vorwinterliche Tristesse galant zu überspielen. Hier komme ich ins Spiel.
Aber Obacht: Die Soloshow in Köln ist bereits gut voll. Krallt Euch also mit Euren Habichtpfötchen die Restkarten.
Im November wird es dann nochmal richtig hot: Deutschlandtour mit Patrick Salmen. Ich werde Euch auf dem Laufenden halten. Aber jetzt erstmal Oktober! Macht das Beste draus! Und zur Not tut es auch ein Abend mit der Apothekenumschau. Es muss ja auch nicht immer Unterhaltung sein. Kann aber. Just sayin'.
...

View on Facebook

Es gibt noch einen kleinen Buchtrailer zu "Klingelstreiche im Niemandsland". Gedreht habe ich das Ding mit den besten Jungs von Lupaju. Das Buch gibt es im Buchladen - ausgefuchstes Konzept. Man kann es aber auch online shoppen. Ist das ein Ding, Freunde? Also, holt Euch den Schinken!
Ach ja, heute Abend bin ich mit dem Büchlein ab 21:00 bei Tbd. - to be discussed - live auf FB.
Schönen Tach und bis dann!
...

View on Facebook

Geht heute Wählen!
Ich habe in den letzten Tagen und Wochen in Gesprächen gemerkt, dass Viele in meinem Umfeld sich unsicher darüber sind, welche Partei sie heute wählen sollen. Einige spielen auch mit dem Gedanken, überhaupt nicht zur Wahl zu gehen. Ich halte das für keine gute Idee! Deshalb dieser Post.
Wenn man ein demokratisch denkender Mensch ist, der Werte wie Toleranz, Frieden, Gleichberechtigung und Gerechtigkeit im Allgemeinen schätzt, dann ist es in meinen Augen keine Option, nicht zu wählen. Gerade in diesen Zeiten.
Der Wahl als Demokratin oder Demokrat fernzubleiben, bedeutet die Stärkung populistischer und antidemokratischer Kräfte im Verhältnis.

Falls jemand nach Argumenten sucht:
Wer meint, seine oder ihre Stimme würde nichts zählen, schaue sich kurz die Ergebnisse des Brexits und der Wahl in den USA an. Es scheint, dass viele frustrierte Menschen mit potenziell vernünftigen Ansichten diesen Wahlen ferngeblieben sind. Von denen wird auch jeder oder jede gedacht haben, dass es keinen Unterschied macht.
Beim Brexit gab es eine verhältnismäßig geringe Wahlbeteiligung der jungen Wählerinnen und Wähler zwischen 18 und 30 Jahren (ca. 60%). Dabei ging diese Abstimmung ja vor allem sie an, um deren Zukunft als Teil Europas es sich drehte. Was die USA betrifft, so lag die Wahlbeteiligung 2016 insgesamt gerade einmal bei knapp 60%. Dabei verweigerten wohl vor allem Anhänger der Demokraten die Wahl, da sie sich nicht gut genug repräsentiert sahen. Die Ergebnisse sind bekannt.
Damit ist klar, dass vor allem die Nichtwählerinnen und –wähler den Ausgang dieser Wahlen maßgeblich mitbestimmt haben.
Nehmt deshalb Euer demokratisches Grundrecht war und gebt Eure Stimme ab. Nehmt Euch die zwei Stündchen Zeit, die Wahllokale haben bis 18 Uhr geöffnet.
Das ist wichtig!
...

View on Facebook