Über mich

fabian stuertz 2015.03.17 - quichotte 0201-c

 

Quichotte ist Autor, Stand-up Künstler, Slam Poet und Rapper aus Köln. Aufgewachsen am Rande der Rheinmetropole entdeckte er früh die Liebe zum gesprochenen und geschriebenen Wort und begann mit 14 Jahren die ersten Rapsongs aufzunehmen. Während des Studiums fand Quichotte den Weg auf die Poetry Slam Bühne und gewann 2010 und 2011 den Titel des Rapslam Meisters im Rahmen der Deutschen Poetry Slam Meisterschaften. Im Jahr 2012 trat er zum ersten Mal in einer Comedyshow auf und konnte den Nightwash-Talent-Award gewinnen.
Zusammen mit seinem Kollegen Patrick Salmen brachte er 2013 das Rätselbuch „Du kannst alles schaffen, wovon du träumst. Es sei denn es ist zu schwierig“ beim Lektora-Verlag heraus. Im November 2014 erschien bei Droemer – Knaur das Folgewerk „Die Letzten werden die Ersten sein. Es sei denn, sie sind zu langsam“. Im Zuge ihrer erfolgreichen Deutschlandtour gründeten die beiden das Rap-Projekt „Der Schreiner und Der Dachdecker“.
Quichotte ist darüber hinaus Frontmann der Band Querfälltein, mit welcher er auf eine bislang 10-jährige Bandgeschichte und drei Studioalben zurückblicken kann.
Im August 2015 erscheint sein Buch „Es steht alles auf der Kippe“.
In seiner Bühnenshow werden die urbanen Rhytmen des Hip Hop mit Stand-up Elementen, skurrilen Geschichten und ernsten Spoken-Word-Texten gemischt. Dabei
ist Quichotte, wie sein Name erhoffen lässt, ein stetiger Kämpfer gegen die Windmühlen der seichten Unterhaltung. Auf ein einzelnes Label verzichtend tritt er den Beweis an, dass Lachen, ein hoher Unterhaltungswert und die Liebe zum geschriebenen und gesprochenen Wort sich nicht ausschließen.